Unser Mandant entwickelt und betreibt innovative KI-Einkaufs- und Vergleichsportale für Konzerne, mittelständische Unternehmen und Endverbraucher, die Käufern und Lieferanten mittels innovativer Technologie neue Möglichkeiten eröffnen. Um das konsequente Wachstum weiter voranzutreiben suchen wir im Rahmen einer neu geschaffenen Position eine versierte und in digitalen Geschäftsmodellen erfahrene Führungspersönlichkeit als 

Chief Product Manager (m/w/d) - e-Procurement

Ihre Aufgaben:

  • Strategische Planung und Managen des Produkt- und Lösungsangebotes über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg auf Basis Marktfakten, Ergebnissen von Marktanalysen, Auswertungen etc.
  • Erstellen der Marktanforderungen für aktuelle und zukünftige Lösungen (Roadmap) auf Basis von Kundenszenarien und -anforderungen und den Ergebnissen der Markanalysen.
  • Erstellung der Produktpositionierung, der Marktmessage und der vertrieblichen Argumente für die Zielsegmente, sowie deren Vermittlung zur Unterstützung von Marketing und Vertrieb.
  • Entwickeln und Kommunizieren des Vermarktungsplans, die leitende Zusammenarbeit mit allen dazu notwendigen Mitarbeitern. Kontrolle der Umsetzung und Durchführung
  • Regelmäßiger Statusabgleich und ggf. Lösungsunterstützung mit dem technischen Entwicklungsteam /Product Owner
  • Analysieren und vereinbaren von potenziellen Partnerschaften für die Skalierung der Lösungen
  • Strategische Ausrichtung des Unternehmens; Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie und deren konsequente Umsetzung in konkreten Maßnahmenpläne
  • Führung der unterstellten Mitarbeiter  

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Wirtschaftswissenschaftliche-, Ingenieurs- oder Technikerausbildung
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Softwarevermarktung, E-Commerce, oder Produktmanagement in einem SaaS-Umfeld
  • Fundiertes Wissen im Bereich E-Procurement: Einkaufsprozesse in Großunternehmen; Knowhow hinsichtlich SRM Systeme wie z. B. SAP Ariba mit entsprechender technischer Kompetenz
  • Erfahrungen im strategischen Einkauf und internationalen Handel vorteilhaft
  • Fähigkeit, in einem kollegialen Umfeld Impulse zu setzen
  • Ausgezeichnete Kommunikations-, Präsentations- und Problemlösungs- und Moderationsfähigkeiten
  • Ausgeprägte analytische, konzeptionelle und kommunikative Stärken
  • Fließende Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Vorteile:

  • Interessante Aufgabe in der Rolle des Business-Partners des CEO und der erweiterten Geschäftsleitung
  • Spannende Gestaltungsarbeit in einem hoch dynamischen Produkt- und Branchenumfeld
  • Moderne Unternehmenskultur und junges Kollegenteam
  • Attraktive Dotierung und Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Dienstsitz im Zentrum von Köln mit idealer Verkehrsanbindung

Haben wir Ihr Interesse an dieser Gestaltungsaufgabe geweckt? Dann freuen wir uns als beauftragte Beratung auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin unter der Kennziffer 1166. Telefonische Vorabinformationen erhalten Sie von Alexandra Werner-Türr unter der Direktwahl 02204-9506-17. Alle wichtigen Detailinformationen zu der ausgeschriebenen Position erfahren Sie dann im weiterführenden persönlichen Gespräch.
Postadresse: HARTKOPF Management GmbH, Schloßstr. 20, 51429 Bergisch Gladbach, E-Mail: bewerbung@hartkopfmanagement.de