Unser Mandant ist eine in Köln ansässige und seit Jahrzehnten etablierte Wohnungsgenossenschaft, die im gesamten Stadtgebiet Köln Bestandsobjekte bewirtschaftet und neuen Wohnraum schafft. Regional gehört man zu den größeren Unternehmen im Immobilien- und Dienstleistungssektor, bei dem es nicht nur um das Thema Wohnen, sondern auch um den „Faktor Mensch“ geht. Mit dem Selbstverständnis der Genossenschaft besteht die Aufgabe darin, Menschen mit gutem und bezahlbarem Wohnraum zu versorgen.

Die positive Unternehmensentwicklung erfordert den weiteren Ausbau der personellen Kapazitäten im technischen Bereich. Wir suchen daher zum baldmöglichen Zeitpunkt eine versierte baufachlich erfahrene Persönlichkeit.

Bauingenieur / Architekt Hochbau (m/w/d) Perspektive Leiter Technische Bestandsentwicklung

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von größeren Neubaumaßnahmen und Modernisierungen
  • Koordination aller internen und externen Projektpartner
  • Qualitätssicherung im Rahmen der baufachlichen Prüfung von energieeffizientem und nachhaltigem Bauen
  • Beratung der Projektbereiche bei der Zusammenstellung der Bauunterlagen und der Bauausführung
  • Prüfung von Nachweisen zur Energieeffizienz sowie zur Erstellung von Konzeptionen zur energetischen Sanierung im Bestand
  • Ausarbeitung von Leistungsbildern zur Beauftragung von Dienstleistern


Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Studium der Fachrichtung Architektur/Bauingenieurwesen (FH/Master) oder vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse im Bereich Vergabe- und Vertragsrecht sowie der HOAI und AHO Leistungen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Planung und Bauleitung
  • Organisations- und Koordinationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsstärke

Ihre Vorteile:

  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Vereinbarkeit von Privat und Beruf durch ein Gleitzeitmodell und durch mobiles Arbeiten
  • Attraktives Gehaltspaket, auf Wunsch Firmen-Pkw
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderner Arbeitsplatz
  • Sehr gute ÖPNV-Anbindung

Haben wir Ihr Interesse an dieser Gestaltungsaufgabe geweckt? Dann freuen wir uns als beauftragte Beratung auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin unter der Kennziffer 1179. Telefonische Vorabinformationen erhalten Sie von Susanne Flosbach unter der Direktwahl 0049 2204 9506 18. Alle wichtigen Detailinformationen zu der ausgeschriebenen Position erfahren Sie dann im weiterführenden persönlichen Gespräch.
Postadresse: HARTKOPF Management GmbH, Schloßstr. 20, 51429 Bergisch Gladbach, E-Mail: bewerbung@hartkopfmanagement.de